Sklavin Outdoor geknebelt und gefickt

Sklavin-Outdoor-geknebelt-und-gefickt

Diese junge, hübsche Sklavin wird von ihrem graumelierten Dominus an der Leine, die am ihren Halsband befestigt ist, nackt im Park herumgeführt. An einer Parkbank muß sie sich anlehnen und sich mitten in der Öffentlichkeit von hinten tief in den Arsch bumsen lassen. Geknebelt durch ein Klebeband kann sie dabei keinen Laut von sich geben.

an-der-Leine-nackt-durch-die-Fussgaengerzone

Hier sieht man sie nackt auf allen Vieren an der Hundeleine durch die Fussgängerzone geführt wird.
Wie man erkennen kann, schauen viele Passanten pikiert, das ist dem Meister der Sklavin aber herzlich egal.
Für die meisten Frauen eine extreme Demütigung und für sie ein Beweis ihres Devotismus.

auf-die-Fotze-pinkeln

Hier sieht man wie er seiner Zweitsklavin mitten auf der Strasse auf die Fotze pinkelt, um sie zu erniedrigen.

Wie man auf dem Foto gut erkennen kann, hat die rasierte Sklavenmuschi extrem lange inner Schamlippen und ein geiles Fotzenpiercing.

Die sehr langen Schamlippen resultieren von dem ausgiebigen Schamlippentraining, in dem über einen längeren Zeitraum immer schwerere Gewichte an die Schamlippen gehängt wurden um diese nachhaltig zu verlängern.

Das Ergebnis kann man auf dem Foto oben bewundern.

Arschplug

Hier sieht man wie das Filmteam den dominanten Meister mit seiner unterwürfigen Dildosklavin in der Öffentlichkeit begeleitet haben, mal mehr, mal weniger auffällig. Hier kriecht sie gerade mit einem Archdildo in Hundeschwanzform ihrem Meister hinterher um schon wenige Meter weiter an einen Baum gefesselt zu werden und Zwangsblasen zu müssen.

 

Fesselvideo

Fesselvideo

Diese Knebelsklavin mit den beringte Nippel und dem Sklavenhalsband ist von ihrem Meister an die Leine gelegt worden. Klickt auf das Bild um zur Bondageseite zu gelangen und zu sehen wie sie und ihre Mitsklavinnen stramm gefesselt werden und in den Seilen hängen. Es erwarten einen mehr als ein geiles Fesselvideo.

Sklavin-in-den-Mund-gespuckt

Hier sieht man wie der Meister seiner unterwürfigen und devoten Sklavin, deren Sklavenmaul noch von dem heftigen Blowjob mit Sperma verschmiert, ist als Dank für ihre guten Blasedienste in ihr  Sklavenmaul spuckt.

Begierig fängt sie seine Spucke mit der gepiercten Zunge auf, denn dies ist ihre größte Belohnung.

zwangsorgasmus

Dieses Sklavenluder ist hilflos an ein bizarres Stahlgerüst gekettet und gefesselt und muß mit dem Klitorisstimulator einen Zwangsorgasmus nach dem anderen ertragen. So bewegungslos ohne die Möglichkeit den Unterleib zu bewegen und den Orgasmus auszuleben kann das zu einer richtigen Qual werden.

Diese abgefahrenen Dinge und noch viele mehr kann man auf der absolut perversen Extremseite HIER ansehen.

geknebelte und gefesselte Jungsklavin

jungsklavin

Diese hübsche Jungsklavin ist nackt an eine Stahlstuhl gefesselt. Die Ketten ihrer Hand- und Fussfesseln gehen so geschickt durch die Stahlstangen hindurch, dass sie nicht davon befreien kann und verdammt ist dort nackt sitzen zu bleiben.  Weiterhin ist ihr Skalvenhalsband mit einer Ketter an der Wand befestigt, dass sie nochmal mehr an ihre Position kettet.  Außerdem ist ist mit einem Knebel mundtod gemacht. In diesem Fall ist es genialer Lederknebel, mit einem nach innen gehenden Penisknebel, so dass die Sklavin quasi dauern einen fetten Schwanz im Maul hat der jeden Laut im Keim erstickt.

Auf dem nächsten Foto sieht man den Knebel in Nahaunfahme. Er wurde jetzt ausgetauscht gegen einen Schluckknebel, der das Maul der Sklavin unbarmherzig offen hält und sie zwingt jede Flüsigkeit aufzunehmen und herunterzuschlucken, die man in sie hineingießt, oder spritzt…

Auch schön kann man ihr Zungenpiercing erkennen und wie sich bereits Spucke im Knebel sammelt, der nach einiger Zeit aus ihrem Mund heraustriefen wird.

Schluckknebel

HIER gibt es noch mehr bizarre BDSMpics und Fesselfilme gratis zum ansehen und downloaden.

Schwanger mit dunklen Milchtitten

Schwanger-mit-dunklen-Milchtitten

Schwanger Frauen sind einfach der Hammer. Aufgebläht und durch die Hormone der Schwangerschaft extrem notgeil und dauerfeucht. Die Milchtitten sind geschwollen, genau die Schamlippen. Außer verfärben sich die Brustwarzen dunkel und tretten deutlicher hervor. Solche Frauen sind echte Sexbomben und manchmal kaum noch zurechnungsfähig. Viele Männer sind mit ihren Frauen und deren Sextrieb in der Schwangerschaft echt überfordert.

Hier seht ihr die geschwolene  Schwangerenfotze in Nahaufnahme:

schwangerenfotze

Und für alle Freunde großer Brüste schwangere Frauen, kurz vor dem Milcheinschuss, noch ein
schönes Foto einer sonst schlangen jungen Frau, mit aufgeblähten Michmöpsen.

Richtig dicke Milcheuter hängen da an ihr herum, das war für das Girl natürlich auch ersteinmal eine Umstellung, wenn innerhalb kürzester Zeit die Brüste so wachsen, ja geradezu anschwillen und auch die Nippel und Brustwarzen viel empfindlicher sind und ständig frech hervorstehen.

Aber welcher Mann würde es nicht gerne für seine Freundin übernehmen, die empfindlichen, spannenden Brüste mit spezieller Creme zu massieren?

Milchmoepse

Bohrmaschinenfick

Bohrmaschinendildo

Um bei dem Thema Fotzenstimulation zu bleiben hier ein geiles Foto vom Bohrmaschinenfick des perversen
Hardcorefickers Peter Enis.

Die blonde Fickschlampe hängt hilflos aufgehängt in den Seilen während er von unten nicht nur ihr schönes rasiertes Fickloch sieht, sondern auch gleich mit der Bohrmaschine mit Dildoaufsatz loslegt und mit starker Schlagbohreinstellung ihr Fotzenloch kräftig durchfickt, bis das nur noch schaumiger Mösensaft klebt.

Fast so wie in der Küche, wenn man mit dem Handmixer Milch schaumig schlägt…

Maschinenarschfick

Maschinenarschfick

Manche Girls bekommen den Arsch einfach nicht voll genug und ein menschlicher Arschficker ist ihnen einfach zu wenig an Druck und Geschwindigkeit.

Diese ambitonierte junge Frau steht deswegen auf den extremen Maschinenarschfick, weil da einfach mehr in der Rosette passiert. Während die starkte Dildomaschine mit dem Analdildo als Aufsatz mit 300 Stößen pro Minute in ihr Arschloch donnert, befriedigt sie ihr anderes Bumsloch mit einem prall geäderten großen Vibrator.

Diese sexgierige Fickstute braucht wirklich mehr Stimulanz.  Zum Glück gibt es ja auch noch Fickmaschinen mit Doppelaufsatz, die beide Bumslöcher extrem durchficken können, daß der Votzensaft nur so spritzt und viele der maschinell durchgerammelten Girls vor Geilheit spontan lospissen.

Ballknebel

Ballknebel

Diese Sklavin, man sieht es an der gebückten und angespannten Haltung, ist durch eine Art Augenbinde blind und hat einen großen Ballknebel im Mund, der jeden Widerspruch im Keim erstickt und nach einiger Zeit schöne Sabberfäden erzeugt.

Zusätzlich hat sie fieserweise und sehr demütigend Klammern an der Nase und ist an einen Stuhl gefesselt.
Eine echt gefesselte, hilflose Sklavenmöse…

nippelfolter

Um das Fesselobjekt weiter zu demütigen und Schmerzen zu erzeugen hat diese Sklavenvotze starke und schmerzhafte Pressen an den Brustwarzen, die diese zusammendrücken. Eine unangenehme Nippelfolter der fiesen Sorte.  Und die geknebelte und gefesselte Sklavin kann auch gar nichts dagegen machen.

Stumm und hilflos muß sie ihr Leid ertragen.Nippelklemme

Hier sieht man die Nippelklemme in Nahaufnahme…

Seil-durch-Fotze

Diese Bondagesklavin muß wirklich einiges ertragen. Das Fesselseil geht mitten durch ihre Sklavenpussy und schneidet stark ein.

Nicht jede Frau fühlt sich mit so einem Seil durch die Fotze wirklich richtig wohl. Es drückt auf die geschwollene Klitoris und macht jede minimale Bewegung auf dem Stuhl zu einer Qual.

HIER gibt es noch viel mehr von hartem BDSMfetisch und gefesselten Bondagesklavinnen.

ins Maul pinkeln

ins-Maul-pinkeln

Dieser hübschen, aber schwanzgeilen Blondine wird nach dem abwichsen schön ins Maul gepinkelt. Man erkennt an den dicken Backen, dass sie gerade am Urinschlucken ist und kaum nachkommt.

Fotzenpisse

Aber sie kann auch selber loslegen. Hier sieht man die Fotzenpisse in Nahaufnahme. Aber Respekt ein super Pissstrahl, der da herausströmt.

Auf dem Pinkelfoto kann man auch sehr schön ihre Hängetitten mit den großen Brustwarzen erkennen… Lecker!

auf-den-Schwanz-pinkeln

Aber es gibt auch noch andere Pissweiber, die auf warmen Urin stehen und auch mal gerne Männer anpinkeln.

Auf dem Pisspic sieht man schön ,durch die hohe Belichtungszeit, wie Agnes ihrem Kerl auf den Schwanz pinkelt und dafür ihre Votzenlappen auseinander zieht um möglichst genau mit ihrem Pinkelstrahl zu treffen.

Das und noch vieles mehr findet man auf dieser außergewöhnlich perversen Pinkelseite:

pissmoese

Fotzen aufreissen und derbe durchbumsen

Hier noch ein Hardcoresexvideo in dem man den Fickmeister bei der Arbeit beobachten kann.
Er ist Meister im Fotzen aufreissen und dann extrem derbe durchbumsen. Er achtet dabei peinlichst genau die Fickgören richtig schön zu demütigen und sie bis an ihre Grenzen und darüberhinaus abzuficken, bis sie nur noch ein Häufchen durchgevögeltes Elend sind.

Einfallsreich und kreativ ist. Der einen Bumsgöre stülpt er einen Klodeckel übern den Kopf um sie als lebende Toilette zu benutzen und ihr in die Fickfresse zu pinkeln, einer anderen zieht er richtig hart an ihren langen Schamlippen und der anderen steckt er während er ihr Arschloch bumst, einen fetten künstlichen Negerpimmel in die Fickfotze und bumst sie damit auch noch durch.

Extremsex ist dafür fast schon untertrieben. Wenn der mit den Girls fertig ist, trieft der Fickschleim aus jedem Loch und ist am ganzen Körper verteilt. Seht es Euch an.

extrem tiefer Kehlenfick

Kehlenfick

Ja so tief hat man selten einen langen Männerschwanz in einem Fickmaul stecken gesehen.
Der reicht bis tief in die Kehle hinein und die prallen Eier drücken dem Girl ins Gesicht, sehen kann
sie so nichts mehr, muß sie aber auch nicht, denn sie ist ganz darauf konzentriert ihren Würgereiz zu unterdücken.

Hier erlebt man nicht nur den abgrundtief fiesen tiefen Kehlenfick, mit direktem Abspritzen in der Speiseröhre, sondern auch noch viele andere extreme demütigende Extremficks mit jungen Girls, die nach allen Regeln der Kunst
auf perverse Weise als Fickobjekt benutzt werden, bis sie schlapp machen.

Ja so tief

Page 5 of 7
1 3 4 5 6 7